FAQ
Hier gibt es Antworten auf Fragen, die uns häufig gestellt werden.
 
Frage: Wie bewertet ihr?
Da immer öfter Fragen kommen, nach welchen Kriterien wird die DVDs bewerten, soll hier ein kleiner Einblick in die zugrundeliegenden Bewertungskriterien gegeben werden.

Inhalt
Da die Einschätzung des Inhaltes immer auch vom Geschmack des Reviewers abhängt, ist sie natürlich relativ subjektiv. Wir versuchen dem ein wenig entgegenzusteuern, indem diese gegebenenfalls im Team diskutiert werden.

Bild
Für jeden Fehler gibt es mehr oder weniger Abzug. Deutlich wahrnehmbare Fehler werden dabei schwerer bestraft, als kaum wahrnehmbare. Es werden je nach Schweregrad pro Fehlerart (Artefaktbildung, Bildrauschen, etc.) 0,5 bis 2 Punkte abgezogen.

Ton
Bewertet werden hier nur technische Merkmale. Es wird grundsätzlich unterschieden, ob nur eine oder mehrere Tonspuren für den jeweiligen Film vorhanden sind. Eine DVD mit mehreren Tonspuren bekommt also mehr Punkte, als eine DVD mit nur einer. Weiterhin werden Fehler je Fehlerart (Dropouts, vertauschte Kanäle, etc.) und Schwere mit 0,5 bis 1 Punkt Abzug geahndet.

Untertitel
Die Punktevergabe erfolgt hier generell erst einmal nach Aufwändigkeit der technischen Umsetzung. Sprachfassungen, bei denen enthaltene Songs (und damit sind nicht nur Opening / Ending gemeint) untertitelt sind und die unterschiedlich eingefärbte Untertitel verwenden, wenn mehrere Personen gleichzeitig sprechen sowie im Bild sichtbare Beschriftungen übersetzen, bekommen also eine deutlich höhere Grundbewertung, als solche, die einfach nur die Dialoge wiedergeben. Abzüge gibt es grundsätzlich bei häufigen Fehlern (Orthographisch, Grammatikalisch, Namen, etc.) und schlechter Lesbarkeit. Einen Zusatzpunkt gibt es für mehrere Sprachfassungen. Die sprachlich korrekte Umsetzung an sich, kann von uns nur bedingt bewertet werden, da bisher keiner im Team fließend Japanisch beherrscht.

Synchro
Hier gilt das gleiche Prinzip, wie beim Ton. Eine DVD mit mehreren Sprachfassungen erhält prinzipiell immer eine höhere Punktzahl, als eine mit nur einer Sprachfassung. Abzüge gibt es für besonders schlechte Synchronfassungen oder grobe Sinnverfremdungen in der deutschen Sprachfassung, soweit diese durch uns feststellbar sind. Abzug gibt es auch, wenn keine Originalfassung enthalten ist. Ist eine deutsche Synchronfassung unserer Meinung nach besonders gelungen, gibt es Punktaufschlag. Auch bei Synchronfassungen gilt, dass Abweichungen vom Original nur bedingt durch uns überprüfbar sind.

Menü
Es erfolgt eine Grundbewertung der technischen Umsetzung des Menüs. Ein animiertes Menü bekommt grundsätzlich mehr Punkte, als ein statisches. Weiterhin gibt es Punktaufschlag bei besonders ansprechender Gestaltung. Punktabzug gibt es für Fehler (z.B. schwerfällige Reaktion, unübersichtliche Struktur), schlechte Gestaltung oder einschneidende User-Prohibits.

Extras
Wir unterscheiden sowohl nach Qualität als auch Quantität der beigefügten Extras.

Verpackung
Prinzipiell wird hier erst einmal die Ausführung der Verpackung beurteilt. Dabei bekommt eine Standard-DVD-Hülle natürlich weniger Punkte, als z.B. eine mit Sammelschuber ausgestattete DVD oder gar solch aufwendige Verpackungen wie die Akira-Tin-Box. Aufschläge gibt es dann z.B. noch für informative Booklets oder besonders ansprechende Gestaltung. Instabile Verpackungen (z.B. Papphüllen á la Warner Bros.), stark fehlerhafte Angaben, schlechte Gestaltung u.ä. führen hingegen zu Punktabzug.

© 2003-2009 by Anime auf DVD