Newsarchiv

Jahrgang: 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002
Monat: Dezember | November | Oktober | September | August | Juli | Juni | Mai | April | März | Februar | Januar

Der letzte Seufzer eines alten Jahres: Prosit!
31-12-2007, Autor: Katsuhisa
Wir wünschen unseren treuen Lesern einen guten und wohlbehaltenen Rutsch und freuen uns auf ein gemeinsames wie spannendes Anime-Jahr 2008!
Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
SPVision schöpft aus den Vollen
21-12-2007, Autor: Katsuhisa
Abbildung Auffällig ruhig wurde es nach einem zeitweilig hochaktivem Engagement um den Hannoveraner Publisher SPV. Jetzt taucht das Anime-Label SPVision wieder aus der Versenkung auf und präsentiert rechtzeitig vor Jahresende brandneue Lizenzen für 2008. Den Anfang übernimmt die Space-Opera Starship Operators, die Ende Januar mit dem ersten von vier geplanten Volumes starten soll. Ende Februar folgt dann die erste DVD der Action-Serie Heat Guy J, die auf insgesamt acht DVDs verteilt wird. Den krönenden Abschluss bildet Ende März der hochgehandelte Zukunftsthriller Ergo Proxy. Die endgültige Anzahl der Silberlinge ist für den 23 Episoden umfassenden Titel allerdings unbekannt. Gemeinsam sind jeder DVD-Umsetzung die verfügbaren Sprachvarianten. Neben dem japanischen Original wird es für alle Serien eine deutsche Vertonung geben.

Quelle: AnimaniA Online News

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
Zurück nach Gaia: Escaflowne the Movie
14-12-2007, Autor: Katsuhisa
Abbildung Dybex dürfte bei zahlreichen Fans der grandiosen Fantasy-Serie Vision of Escaflowne (Tenkû no Escaflowne) für Überraschung sorgen. Rund vier Jahre nach Abschluss der sechsteiligen DVD-Reihe veröffentlicht der französische Publisher in Kooperation mit Nipponart die Filmadaption aus dem Jahr 2000: Escaflowne the Movie. Der Abendfüller erzählt in rund 100 Minuten eine alternative Geschichte der TV-Ereignisse und orientiert sich nur in fundamentalen Punkten am Serien-Vorbild. Für die deutsche Synchronisation wurden der AnimaniA zufolge die bekannten TV-Sprecher engagiert. Die Veröffentlichung der DVD ist für den 29. Februar 2008 angesetzt. Einziger Haken: Durch den Exklusivvertrieb bei Nipponart wird der Film wie bereits Cowboy Bebop Remix nur in ausgewählten Comicshops vorzufinden sein. Ob die vergriffenen und mittlerweile zu horrenden Preise feilgebotenen DVDs der TV-Serie im Rahmen des Filmdebüts eine Neuauflage erfahren, wurde leider nicht mitgeteilt.

Quelle: AnimaniA Online News

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
Mit Mechas auf Friedensmission
28-11-2007, Autor: Katsuhisa
Abbildung OVA Films hat sein Programm für 2008 ausgebaut und die Rechte am politischen Thriller Flag erworben. Das kontrovers diskutierte Werk der jüngst gegründeten Animationsschmiede The Answer Studio umfasst neben der 13-teiligen Serie den gegen Ende 2007 in Japan debütierenden Film Flag - The Director's Cut. Dieser reduziert die 13 Episoden umfassende Handlung auf verträgliche Spielfilmlänge und soll bereits am 18. Mai als Appetitanreger im Handel erscheinen. Im dritten Quartal folgt dann die erste von drei DVDs, auf die die Serie verteilt ist.

Quelle: AnimaniA Online News

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
Tranformiert Euch!
23-11-2007, Autor: Katsuhisa
Abbildung Durch Michael Bays inhaltlich unspektakulären, aber furios inszenierten Action-Epos Transformers, das in diesem Jahr weltweit an den Kinokassen hervorragende Ergebnisse erzielte, sind die Roboter wieder in aller Munde. KSM nutzt das gewachsene Interesse und sicherte sich die Rechte an der 52-teiligen Serie Transformers Armada (2002). Der Publisher plant die Veröffentlichung in zwei Staffelboxen mit jeweils 26 Folgen. Damit würde die amerikanisch-japanische Co-Produktion zum ersten Mal komplett in Deutschland erscheinen. RTL2 ließ zwar alle 52 Episoden synchronisieren, strahlte aber Ende 2003 und Anfang 2004 nur 20 Folgen aus. Fans können voraussichtlich ab Mai 2008 die entstandenen Lücken in aller Ruhe auffüllen. Dann nämlich soll die erste Staffelbox mit deutschem und englischem Ton starten. Der anvisierte Preis ist noch unklar.

Quelle: Cinefacts-Forum

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
ufa Anime schickt Dante auf Dämonenjagd
16-11-2007, Autor: Katsuhisa
Abbildung Madhouse-Produktionen haben aktuell Hochkonjunktur in Deutschland. ufa Anime greift innerhalb kürzester Zeit ein zweites Mal in die Lizenzkiste und schnappt sich nach Guardian of the Sacred Spirit einen weiteren Hitkandidaten. Pünktlich zum Start des vierten Teils (PS3, Xbox360) der rasanten Videospielreihe aus dem Hause Capcom plant der Publisher die Veröffentlichung der ersten DVD zur TV-Serie Devil May Cry (2007) im kommenden Februar. Detaillierte Informationen über Umfang, technische Austattung und Anzahl der Volumes liegen bislang nicht vor und werden mit der offiziellen Pressemitteilung nachgereicht.
Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
Dybex tritt in die Pedale
16-11-2007, Autor: Katsuhisa
Abbildung Erst gestern kündigte Ascot Elite HE mit Highlander – Search for Vengeance einen waschechten Action-Titel des renommierten Studios Madhouse an. Dybex präsentiert mit Nasu – Summer in Andalusia (2003) nun einen Film der gleichen Animationsschmiede, bewegt sich aber in gänzlich anderen Gefilden. Das 45-minütige Radrennspektakel des Regisseurs Kitaro Kousaka soll am 18. Januar nächsten Jahres als opulentes 3-Disc-Digipack die Herzen der erwachsenen Pedalenfans erobern.

Der geplante Release enthält neben dem untertitelten japanischen Original eine deutsche Synchronisation. Beide Tonspuren erklingen in Dolby Digital 5.1. Während die zweite DVD randvoll mit Bonusmaterial gefüllt wird, liegt mit dem Silberling der offizielle, 17 Tracks umfassende Soundtrack bei.

Da der Vertrieb wie beim erst kürzlich erschienenen Cowboy Bebop Remix wieder über Nipponart erfolgt und bislang nur spezialisierte Comic-Shops beliefert werden, ist ein flächendeckendes Erscheinen im normalen Einzelhandel eher unwahrscheinlich.

Quelle: AnimaniA Online News

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
Es kann nur einen geben!
15-11-2007, Autor: Katsuhisa
Abbildung Das bisher im Anime-Bereich gänzlich unbekannte Label Ascot Elite HE hat nach Angaben der AnimaniA den rasanten Action-Film Highlander – The Search for Vengeance lizenziert. Das vom profilierten Animationsstudio Madhouse inszenierte Schwertepos, frei nach der Saga des Kultklassikers mit Christopher Lambert und Sean Connery in den Hauptrollen, soll nach Willen des Publishers im April 2008 offiziell im Handel erscheinen. Eine Leihfassung wird es bereits einen Monat früher geben. Neben dem japanischen Ton samt Untertiteln plant Ascot Elite HE eine deutsche Synchronisation ein. Die technischen Spezifikationen und der Umfang des Bonusmaterials sind bislang unbekannt.

UPDATE: Ascot Elite HE verschiebt den Film von April auf Juni 2008. Darüber hinaus äußerte sich der Publisher zwischenzeitlich über die DVD-Umsetzung. So werden alle enthaltenen Tonspuren in Dolby Digital 5.1 vorliegen. Kernstück des Bonusmaterials wird ein Making-of des Films bilden.



Interessante Links:

Ascot Elite HE Website
Highlander: The Search For Vengeance Trailer Website (englisch)
Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
ufa Anime: Guardian of the Sacred Spirit
08-11-2007, Autor: Katsuhisa
Abbildung Anlässlich des heutigen Kinostarts des neuesten Ghibli-Werks, der Literaturverfilmung Die Chroniken von Erdsee, kündigt der Publisher für März 2008 bereits den DVD-Launch an. Gleichzeitig informierte ufa Anime über die jüngst erworbene Lizenz, die 26-teilige Serie Guardian of the Sacred Spirit (Original: Seirei no Moribito). Wie Die Chroniken von Erdsee, basiert auch das 2007 von Production I.G inszenierte Fantasyepos auf einer Romanreihe. Die Heldengeschichte der Autorin Nahoko Uehashi skizziert die gefährliche Aufgabe der Leibwächterin Balsa, das bedrohte Leben des Prinzen Chagumu zu beschützen. Der Start der spannenden Abenteuerreise ist für das erste Halbjahr 2008 angesetzt. Genaue Informationen über die Umsetzung liegen bisweilen keine vor. Eine Veröffentlichung in Boxenform wird allem Anschein nach aber in Erwägung gezogen.

Quelle: AnimaniA Online News

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
OVA Films öffnet sich der Welt
31-10-2007, Autor: Katsuhisa
Abbildung Lange galt das älteste Anime-Label Deutschlands als verschwiegene und unerreichbare Bastion. Fernab der direkten Kommunikationsmöglichkeit, musste bislang der umständliche Weg über den eng verknüpften Internetshop A.C.O.G gewählt werden. Während die Konkurrenz in Zeiten des Web 2.0 einen eigenen Internetauftritt inklusive Forum, der essentiellen Dialogplattform zwischen Fanbasis und Anbieter, als Selbstverständlichkeit handhabt, verzichtete das Unternehmen aus unbekannten Gründen auf eine kundennahe Präsenz. Mittlerweile hat das Label seine Strategie überdacht. In Zusammenarbeit mit Cinefacts betreibt OVA Films jetzt ein offizielles Forum, in dem Mitarbeiter Rede und Antwort stehen. Außerdem soll in naher Zukunft der langjährige Platzhalter der OVA Films Domain einer informativen Website weichen.

Links zur News:
OVA Films - Das Forum
OVA Films - Die Homepage (im Aufbau befindlich)
Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
Burst Angel Infinity bei AnimaniA
28-10-2007, Autor: Katsuhisa
Abbildung Nach abgeschlossener Veröffentlichung der Action-Serie Burst Angel wurde es still um die fehlende OVA, die im März 2007 in Japan auf DVD erschien. Panini Video hat die wartenden Fans jedoch nicht vergessen. Wie die AnimaniA auf ihrer Homepage ankündigt, wird die 30-Minütige Episode exklusiv der nächsten DVD-Ausgabe (Nr. 27, 11/2007) des Magazins beiliegen. Diese Heftedition ist nur über das AnimaniA-Abonnement oder in diversen Comic-Shops zu beziehen. Eine offizielle Handelsfassung ist seiten Panini Video nicht geplant. Eine Antwort auf die Frage, ob die OVA inklusive einer deutschen Synchronisation ausgeliefert wird, bleibt die Ankündigung schuldig.

Update:
Aus Kostengründen verzichtet Panini Video auf eine deutsche Sprachfassung. Fans müssen sich daher mit dem japanischen Original und deutschen Untertiteln begnügen.

Quelle: AnimaniA Online News

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
I-On New Media überrascht mit Fist of the North Star
21-10-2007, Autor: Katsuhisa
Abbildung Nach dem ersten Schritt I-On New Medias, mit dem von den Appleseed-Schöpfern aufwendig produzierten CGI-Movie "Vexille" hierzulande in den japanischen Animationsbereich einzusteigen, folgt nun der aufsehenerregende zweite Schritt. Wie die AnimaniA auf ihrem Online-Portal berichtet, veröffentlicht das im Anime-Genre unbekannte und in Köln angesiedelte Label die fünfteilige Actionreihe Fist of the North Star: New Savior Legend. Die Sammlung beinhaltet den Film Legend of Raoh:Chapter of Death for Love, die beiden OVAs Legend of Toki und Legend of Yuria sowie die weiteren zwei Abendfüller Legend of Raoh: Chapter of Fierce Fight und Legend of Kenshiro. Letzterer Film, dessen finaler Titel noch nicht feststeht, soll 2008 in Japan Premiere feiern. Wann das deutsche Publikum in den Genuss des Quintetts kommt und welche Ausstattung die DVDs aufweisen, ist bislang unklar. Hiesige Fans werden sich über die Ankündigung sicherlich freuen. Nachdem OVA Films vor drei Jahren die OVA Shin Hokuto no Ken veröffentlichte, wurde es um die menschliche Kampfmaschine Kenshiro auffallend ruhig.

Quelle: AnimaniA Online News

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
Negi Springfield schwingt wieder den Zauberstock
17-10-2007, Autor: Katsuhisa
Abbildung Nach dem Erfolg der Serie Magister Negi Magi enthüllte Anime Virtual die Lizenzierung des indirekten Nachfolgers Negima!?, der hierzulande unter dem Namen Magister Negi Magi neo erscheinen wird. Das Label plant die Veröffentlichung der 26-teiligen Neuinterpretation, die lose auf Ken Akamatsus Original basiert, in drei schmucken Collector Boxen. Ab Januar 2008 soll der Startschuss für den jungen Magier Negi Springfield fallen. Wie der Ankündigung zu entnehmen ist, müssen sich die Zuschauer wohl auf Veränderungen bezüglich der Synchronisation einstellen. Dem Wortlaut zufolge konnten scheinbar nicht alle bekannten Stimmen für den zweiten Durchlauf verpflichtet werden. Welche Sprecher im Detail ausfallen, wird Anime Virtual erfahrungsgemäß in absehbarer Zukunft im hauseigenen Forum bekannt geben.

Quelle: Anime Virtual Homepage

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
I-ON New Medias 1. Streich: Vexille
28-09-2007, Autor: Van Fanel
AbbildungDas Label I-ON New Media, bekannt durch zahlreiche Releases der Genres Eastern (Shinobi, Cutie Honey oder Bichunmoo) oder Horror, hat sich die Lizenz zu Vexille gesichert. Vexille ist ein Film der Appleseed-Macher und vom Zeichenstil her recht ähnlich. Deutschlandpremiere wird der Film auf dem Ende Oktober stattfindenden Asia Filmfest in München feiern. Zudem ist ein Kino-Release geplant, bevor Vexille im ersten Quartal 2008 auf DVD erhältlich sein wird.
Wer immer auf dem Laufenden bleiben möchte, oder Fragen hat, dem dürfte dieser Link zum Vexille-Thread des I-ON New Media-Forums bei cinefacts hilfreich sein.

Quelle: AnimaniA Online News

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
Panini Video bleibt Naruto treu
11-09-2007, Autor: Van Fanel
Im neuen Newsletter gab Panini Video bekannt die 2. Staffel der beliebten Serie ab November 2007 zu veröffentlichen. Im Gegensatz zur ersten Staffel wird die zweite auch auf Deutsch ungeschnitten vorliegen. Ansonsten bleibt bei den Folgen 52 - 104 alles beim alten. Die japanische und die deutsche Sprachfassung liegen in Dolby Digital 2.0 vor und es wird wieder 12 DVDs geben. Der empfohlene Verkaufspreis liegt weiterhin bei 14,95€.

Quelle: Panini Newsletter

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
Brandneue Lizenzen direkt von der Connichi
09-09-2007, Autor: Van Fanel
AbbildungIm ADV Panel wurde am Samstag das neue Programm von ADV Films vorgestellt. Dabei wurden neben Moonlight Mile und Perfect Girl - Yamato Nadesico Shichihenge auch zwei neue Lizenzen präsentiert. Nummer 1 ist die abgedrehte Mecha-Serie Tengen Toppa Gurren-Lagann vom Studio Gainax. Der zweite neue Titel ist die 12-teilige Serie Venus Versus Virus. Bis jetzt ist lediglich der Starttermin bekannt und beide Serien werden 2008 in Deutschland veröffentlicht.

Erfreuliches gibt es zudem für alle Fans von Sakura und Shaolan zu bereichten. Ab Ende November 2007, sofern es keine Verzögerungen gibt, erscheint die zweite Staffel auf DVD. Die Serie wird wie schon Staffel 1 wieder auf drei Boxen verteilt erscheinen, so dass man ein ähnliches Release wie für Staffel 1 erwarten kann.

Quelle: ADV Panel auf der Connichi, Vorschau von Anime Video

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
Anime Virtual legt nach
14-08-2007, Autor: SJachnow
Abbildung Nachdem bereits 2006 der Kinofilm bei uns auf DVD erschien, wird Anime Virtual nun auch die TV-Serie "xxxHOLiC" herausbringen. Die Veröffentlichung des 24-Teilers erfolgt ab Oktober in Form von drei Doppel-DVD-Boxen, welche neben der Originalfassung mit Untertiteln auch eine deutsche Synchronfassung enthalten werden. Für letztere wird das Studio Elektrofilm verantwortlich zeichnen.

Watanuki ist ein junger Mann, der von unsichtbaren Geistern und Dämonen geplagt wird. Eines Tages stolpert er buchstäblich in einen Laden, in dem man sich Wünsche erfüllen lassen kann. Die mysteriöse Inhaberin namens Yuuko bietet ihm einen Ausweg aus seiner Qual. Doch für die Erfüllung eines Wunsches muss ein Preis von erheblichem Wert gezahlt werden, und so begibt sich Watanuki in die Dienste Yuukos. Er betritt eine mystische Welt, in der nichts so ist wie es scheint...

Quelle: Anime Virtual Pressemitteilung

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
Science-Fiction und Comedy bei ADV Films
11-08-2007, Autor: Van Fanel
AbbildungStolz präsentierte ADV Films auf der diesjährigen Animagic die jüngsten Zugänge für das künftige Anime-Programm. Nun tauchten im offiziellen Forum des Labels nähere Informationen zu den zwei Neuerwerbungen auf, die unterschiedliche Zielgruppen bedienen. Während das ernste und realistisch angehauchte Moonlight Mile dem nüchternen Sci-Fi-Genre angehört, folgt Perfect Girl - Yamato Nadesico Shichihenge dem Pfad des total überdrehten Humors. Mit spezifischen Details über die technische Umsetzung hält sich ADV Films noch bedeckt, nur ein vager Starttermin für Moonlight Mile wollte man preisgeben. Anfang 2008 soll dann der Start-Countdown für das NASA-Projekt zur Lösuung des irdischen Energieproblems abgelaufen sein.

Quelle: ADV Forum

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
Neue Lizenzen bei Sony und Anime House
07-08-2007, Autor: Van Fanel
AbbildungFür den 25. Oktober 2007 hat Sony den Film Tekkonkinkreet aus dem Jahr 2006 angekündigt. Alle drei vorhandenen Tonspuren japanisch, deutsch und englisch liegen in Dolby Digital 5.1, das Bild in 16:9 und anamorpher Codierung vor. Als Bonusmaterial wird es einige Filmkommentare und ein Interview der Macher geben.

Heute hat das Label Anime House zudem den Erwerb der Lizenz für die zwei Teile der OVA Animation Runner Kuromi bekanntgegeben. Genaueres über das Release ist noch nicht bekannt. Angestrebt ist eine Veröffentlichung für das letzte Quartal 2007.

Quelle: cinefacts, Mangaszene-Forum

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
OVA Films angelt sich "AIKa R16"
23-07-2007, Autor: SJachnow
Wie die neueste Ausgabe der AnimaniA zu berichten weiß, konnte sich OVA Films die Rechte an dem "Agent AIKA"-Prequel "AIKa R16" sichern. Zwar ist der genaue Termin der Veröffentlichungstermin nicht bekannt, aber die dreiteilige OVA, welche zehn Jahre vor der Handlung von "Agent AIKa" spielt, wird hierzulande komplett auf einer DVD veröffentlicht.

Quelle: AnimaniA, Heft 8-9/2007

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
Anime Virtual veröffentlicht "Air Gear"
04-07-2007, Autor: SJachnow
Abbildung Die 25-teilige Anime-Serie "Air Gear", welche auf einem Manga des "Tenjo Tenge"-Machers Oh ! Great basiert, soll ab September in Form von drei Doppel-DVD-Boxen erscheinen. Neben der Originalfassung mit Untertiteln wird es natürlich auch eine deutsche Synchronfassung geben. Premiere wird die Serie auf der diesjährigen Connichi feiern.

Minami Itsuki (Spitzname "Ikki") ist ein 15-jähriger Schüler und Anführer der "East Side Gunz"-Gang. Nach einer Auseinandersetzung mit den rivalisierenden "Skull Saders" entdeckt er die "Air Trecks" – High Tech-Inline Skates, mit denen man atemberaubende Luftmanöver absolvieren kann. Ikki gründet seine eigene A-T-Gang und stürzt sich in die Wettkampfszene. Sein Ziel: Einer der legendären "8 Kings" zu werden!

Quelle: Anime Virtual Pressemitteilung

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
OVA Films heuert Killer an
28-06-2007, Autor: Van Fanel
AbbildungOVA Films hat mit Golgo 13 - The Professional für einen weiteren Klassiker die Lizenz erworben. Unbekannt ist der Killer mit dem Decknamen Golgo 13 in Deutschland nicht, da der Film Golgo 13: Die Bienenkönigin bereits schon seit einigen Jahren bei uns erhältlich ist. Angestrebt ist ein Veröffentlichungstermin zum 12. September 2007. Ton und Bild sollen remastered werden und die deutsche Synchronisation sowohl in Dolby Digital 5.1 als auch DTS vorliegen. Einen Vorgeschmack auf den Film gibt es auf der diesjährigen AnimagiC.

Quelle: AnimaniA Online News

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
Anime Virtual weiter auf Einkaufstour
04-06-2007, Autor: SJachnow

AbbildungNachdem erst unlängst die Lizenzierung von "Kimi ga Nozumo Eien" verkündet wurde, legt Anime Virtual jetzt mit dem Kinofilm "Toki wo Kakeru Shoujo" (kurz Tokikake) nach, welcher bereits erfolgreich auf diversen Filmfestivals weltweit lief. Leider wurden noch keine Einzelheiten zum Release genannt, welches vermutlich unter dem deutschen Titel "Das Mädchen, das durch die Zeit sprang" erscheinen wird.

Makoto Konno ist eine ganz normale 17-jährige Schülerin, die sich nicht entscheiden kann, was sie aus ihrem Leben machen soll. Am liebsten wäre es ihr, wenn der Sommer niemals endete und sie weiter mit ihren beiden Freunden Kosuke und Chiaki Baseball spielen könnte. Doch dieser eine Sommertag ändert alles: Aus zunächst unbekannten Gründen erhält Makoto die Fähigkeit, kreuz und quer durch die Zeit zu springen. Sie nutzt ihr neues Talent dazu, widrige oder peinliche Situationen ungeschehen zu machen, aber mit jedem Sprung gerät ihre Welt etwas mehr aus den Fugen...

Quelle: Anime Virtual Pressemitteilung

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
"Kimi ga Nozomu Eien" erscheint bei Anime Virtual
29-05-2007, Autor: SJachnow
Abbildung Wie heute von Anime Virtual in einer offiziellen Pressemitteilung bestätigt wurde, wir das Label ab dem Herbst die 14-teilige Serie Kimi ga Nozomu Eien ("Die Ewigkeit, die du dir wünschst") auf insgesamt vier DVDs veröffentlichen. Neben der Originalfassung mit Untertiteln wird auch eine deutsche Synchronfassung enthalten sein.

Die Ewigkeit, die du dir wünschst erzählt die Geschichte von Takayuki Narumi, der sich in seine Klassenkameradin Haruka Suzumiya verliebt. Glück scheint dieser Liebe jedoch nicht beschieden, denn Haruka wird das Opfer eines Autounfalls. Als sie drei Jahre später aus dem Koma erwacht, hat sich ihre Welt scheinbar nicht verändert – doch wie soll Takayuki ihr gestehen, dass er in ihrer besten Freundin Mitsuki eine neue Liebe gefunden hat...?

Quelle: Anime Virtual Pressemitteilung

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
Sony startet durch: Animax erobert Deutschland
15-05-2007, Autor: Katsuhisa
Abbildung Hartnäckig hielten sich früh lancierte Gerüchte, Sony forciere sein Anime-Engagement im TV-Sektor mit der Einführung der deutschen Variante des international erfolgreichen Sendeformats Animax. Heute bestätigte das Unternehmen nach langem Stillschweigen offiziell die ambitionierten Pläne, die die hiesige Fernseh-Landschaft im Bereich Anime gehörig umkrempeln könnten. Während auf MTV die Fernost-Serien im Nachtprogramm ein undankbares Schattendasein fristen, und RTL2 in Hinsicht auf sein scheinbar schutzbedürftiges Klientel mit fragwürdigen Zensuren den Jugendschutz ad absurdum führt, verspricht Sony kompromisslose Qualitäts-Unterhaltung. Deutschsprachige Anime-Fans können dabei ab dem 5. Juni in zweifacher Hinsicht frohlocken. Nicht nur 24 Stunden Dauerbeschallung werden zukünftig garantiert, sondern gleichfalls eine umfangreiche Programmbibliothek, die viele Titel beinhaltet, die bisher nur über den kostspieligen DVD-Markt zugänglich waren. Dazu initiierte Sony eine beispiellose und umfassende Kooperation mit den wichtigen Label-Größen, durch die eine maximale Genre-Bandbreite gewährleistet sein soll.

Allerdings wartet das Angebot im Vorfeld mit gewissen Hürden auf. Die Empfangsmöglichkeiten beschränken sich zu Anfang auf Hessen und Nordrhein-Westfalen. Im Anschluss an die erfolgreiche Einspeisung sollen dann sukzessive die restlichen Bundesländer bedient werden. Angesichts der wirtschaftlichen Überlegungen seitens Sony ist davon auszugehen, dass die Neuen Bundesländer zuletzt über das digitale Netz Zugriff erlangen. Darüber hinaus entstehen dem potentiellen Kunden monatliche Mindestkosten in Höhe von 7,90 Euro. Bei Vertragsabschluss des Programm-Abonnements von tividi FAMILY ist der notwendige Receiver inklusive.

Alle neugierig gewordenen Interessenten können bereits einen Blick auf den von der AnimaniA ausgewiesenen, vorläufigen Sendeplan werfen.
Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
Oban Star-Racers erscheint auf DVD
29-04-2007, Autor: Van Fanel
AbbildungKurz nach der Aufnahme ins TV-Programm von Super-RTL und JETIX der französisch-japanische Co-Produktion bahnt sich ein Release der Serie durch das Label Cineplus an. Die ersten beiden DVDs, die Mitte Mai erscheinen sollen, beinhalten je 2 Folgen und verfügen nur über die deutsche Sprachfassung. Das ganze Release ist auch eher auf das jüngere Publikum ausgerichtet, so gibt es als Bonusmaterial u. a. ein Spiel.

Quelle: TV-Wunschliste

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
Rapid Eye Movies erweitert Anime-Programm
27-04-2007, Autor: Katsuhisa
Abbildung Nach der erfolgreichen Lizenzierung von Kakurenbo (siehe News) dessen Publikation mittlerweile fraglich erscheint, erwarb Rapid Eyes Movies nun die Rechte an The Place Promised in Our Early Days, dem zweiten Werk von Makoto Shinkai (Macher von "Voices of a Distant Star"). Der 2004 produzierte, abendfüllende Film soll hierzulande im 3. Quartal auf DVD erscheinen. Darüber hinaus plant das Label bereits im Juni die Veröffentlichung des Films Tamala 2010 - A Punk Cat In Space aus dem Jahr 2002. Über konkrete DVD-Daten wie technische Details oder Umfang möglichen Bonusmaterials hält sich REM vorerst bedeckt.

Quelle: AnimaniA 05/2007

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
Panini Video sichert sich Witchblade
11-04-2007, Autor: Katsuhisa
Abbildung Für das aktuelle Jahr präsentiert Panini Video eine neue Lizenz: Witchblade. Ab September veröffentlicht das Label die 26-teilige Serie, die lose auf den gleichnamigen US-Comic basiert und 2006 vom renommierten Animationsstudio GONZO adaptiert wurde, auf insgesamt sechs Volumes, inklusive deutscher Synchronisation.

Quelle: Panini Video

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
Anime Virtual hat ein Herz für Detectiv Conan Fans
27-03-2007, Autor: Van Fanel
Abbildung Positive Nachricht für alle Detective Conan Fans, denn AV hat sich die Lizenzen für alle Filme des beliebten Fernsehdetektivs gesichert. Voraussichtlich wird der erste Conan-Movie: Tokei Jikake no Matenrou schon im Juli diesen Jahres in den Handel kommen. Im Abstand von zwei Monaten folgen dann in chronologischer Reihenfolge die weiteren Filme. Neben der japanischen Originalfassung wird natürlich auch eine deutsche Sprachfassung vorhanden sein.

Quelle: AnimaniA Online News

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
Anime House veröffentlicht den Mecha-Klassiker Voltron
21-03-2007, Autor: Van Fanel
AbbildungNeben einem Re-Release der in Deutschland sehr beliebten Kult-Serie bringt Anime-House einen weiteren Klassiker heraus. Voltron lief Anfang der 90er Jahre auf RTL 2 und verdankt wie Saber Rider der US-Fassung seinen Erfolg. Details für die deutsche Umsetzung wie die Folgenanzahl auf einer DVD, oder die Anzahl der DVDs sowie weitere Details sind noch nicht bekannt. Ein Starttermin der Veröffentlichung wird für das 2. Halbjahr 2007 angestrebt.

Quelle: Anime House Homepage und Mangaszene Forum

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
Saber Rider Premium Box zum Osternfest
15-03-2007, Autor: Katsuhisa
Pünktlich zu Ostern präsentiert Anime House eine Neuauflage der Kult-Serie Saber Rider und die Star Sheriffs. Bereits komplett auf zehn Einzel-DVDs im Handel erschienen, erneuert Anime House das Verpackungsdesign von Grund auf. Zusätzlich liegt der Premium Box ein 48-seitiges Booklet bei, das neben zahlreichen Illustrationen umfassende Hintergrundinformationen zum Saber Rider-Universum bieten soll. Als besonderes Bonbon unter den Extras empfehlen sich die Zinnminiaturen der vier Hauptcharaktere, die exklusiv für die Sonderedition gegossen wurden und damit auf der Welt unikat sein dürften. Offizielles Bildmaterial gibt es auf der Anime-House-Homepage.

Quelle: Anime House

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
OVA Films veröffentlicht "Hi no Tori"
25-02-2007, Autor: SJachnow
Abbildung Nachdem OVA Films bereits "Black Jack" im Programm hat, sicherte sich das Label jetzt die Rechte an einer weiteren Anime-Adaption eines Tezuka-Manga: "Hi no Tori" (=Feuervogel bzw. Phönix) ist eine 13-teilige Saga, welche sich in fünf einzelne, in den unterschiedlichsten geschichtlichen Epochen spielende Geschichten, unterteilt, deren verbindendes Element die Sehnsucht des Menschen nach ewigem Leben ist. Veröffentlicht wird dieses Meisterwerk ab April diesen Jahres auf ingesamt vier DVDs. Für die deutsche Sprachfassung wird das Studio Brandtfilm zuständig sein.

Mit "Le Chevalier D'Eon" kann OVA eine weitere hochkarätige Lizenzierung vermelden. Die im Frankreich zur Zeit der Revolution angesiedelte 24-teilige Serie feierte erst vor wenigen Monaten ihre Erstausstrahlung im japanischen TV. Die DVD-Veröffentlichung soll im zweiten Halbjahr 2007 starten. Weitere Einzelheiten wurden noch nicht genannt.

Quelle: AnimaniA 03/2007

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
Neue Serie von ADV Films: Guyver - The Bioboosted Armor
23-02-2007, Autor: Katsuhisa
Abbildung ADV Films kündigte heute die erste Neulizenzierung für das Jahr 2007 an: Guyver: The Bioboosted Armor. Die 26-teilige Serie über einen jungen Mann, der zufällig in den Besitz einer hochmodernen Bio-Rüstung gelangt und zum Superhelden aufschwingt, basiert auf dem 1985 debütierten Manga von Yoshiki Takaya und wurde 2005 durch das Studio Oriental Light and Magic inszeniert. Mehr Informationen zum vielversprechenden Titel gibt es auf der Offiziellen Website.

Quelle: ADV Films

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
Red Planet: Gundam Wing Bonus Aktion
12-02-2007, Autor: Van Fanel
Im März kommt eine Komplettbox mit allen 10 DVDs von Mobile Suit Gundam Wing in den Handel. Im Gegensatz zur ersten Inuyasha Box wird es hierbei die letzte DVD aber nicht mit dem Schuber geben. Dies ist jedoch kein Grund zur Sorge, denn die treuen Käufer können einen leeren Schuber bekommen. Voraussetzung ist, dass man den Kauf der 10 DVDs durch ein Foto belegen kann, welches ihr zusammen mit eurer Postanschrift einfach per eMail (an die Adresse info@redplanetvideo.de) Red Planet zusendet.

Quelle: Red Planet Forum

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
Anime Virtual legt nach: Neue Lizenzen für 2007
09-02-2007, Autor: Van Fanel
AbbildungNachdem Anime Virtual im Januar schon einige neue Serienlizenzen angekündigt hat, haben sie jetzt drei neue Serien bekanntgegeben, die sie bei uns veröffentlichen wollen. Darunter befindet sich auch der Action-Kracher Black Lagoon, der letztes Jahr in Japan für Furore sorgte. Des Weiteren hat man sich noch die Rechte an Step Up Love Story sowie Coyote Ragtime Show gesichert. Beginnen soll der Verkauf für alle drei Titel Mitte des 2. Quartals 2007. Jede Serie bekommt zudem eine deutsche Synchronisation spendiert, die neben der Originalfassung mit Untertiteln den Weg auf die Silberlinge findet. Black Lagoon wird auf 6 DVDs, Step Up Love Story auf 2 DVDs und Coyote Ragtime Show auf 4 DVDs veröffentlicht.

Quelle: Anime Virtual Homepage

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
Firefox findet "Anime auf DVD"
21-01-2007, Autor: Katsuhisa
Abbildung Ab sofort besteht für neugierige Interessenten die Möglichkeit ein kleines, aber feines Such-PlugIn für Mozillas beliebten Internetbrowser Firefox herunterzuladen, mit dem ihr schnell und bequem über die Suchleiste Zugriff auf unsere Datenbank nehmen könnt. Zur spielend einfachen Installation folgt ihr dem oben angegeben Link, klickt unter "Search Results" auf "Animeaufdvd.info" und bestätigt die Integration mittels "Hinzufügen". Schon steht das PlugIn der Firefox-internen Suchmaschine zur Verfügung. Den entsprechenden Weg findet ihr natürlich auch in unserer Link-Sektion.

Wir hoffen, ihr findet Gefallen an dem Tool und freuen uns auf eure Resonanz im Forum.
Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
Neulizenzierungen bei Anime Virtual
11-01-2007, Autor: SJachnow
Nachdem schon OVA Films das neue Jahr mit frischen Erwerbungen zelebrieren konnte, zieht Anime Virtual nun nach. So wird ab Mai diesen Jahres neben der Bishounen-Comedy "Princess Princess" auch die erst kürzlich in Japan abgeschlossene Fantasy-Serie "Astraea Testament" (Originaltitel "Nishi no Yoki Majo: Astraea Testament") erscheinen. Die Austattung beider jeweils 12-teiligen Anime wird identisch sein: Je zwei Doppel-DVD-Boxen, die neben dem Orignalton mit Untertiteln auch eine deutsche und eine französische Sprachversion enthalten.

Aber auch Nostalgiefans können sich freuen: Anime Virtual wird, ebenfalls ab Mai, die beliebte Serie "Super Trio - Cat's Eye" veröffentlichen. Und zwar auf insgesamt sechs Volumes zu je zwei Silberlingen verteilt. Leider werden diese nur die deutsche Sprachfassung enthalten.

Quelle: Anime Virtual Pressemitteilung

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]
OVA Films startet mit voller Kraft ins neue Jahr
03-01-2007, Autor: Katsuhisa
Abbildung Abbildung Pünktlich zu Jahresbeginn informiert die aktuelle AnimaniA über frischen Nachschub, der unter OVA Films über das Jahr 2007 hinweg den Markt beehren werden. Neben dem 2004 produzierten, 3-teiligen Drama Phantom - The Animation sicherte das Label zudem die Rechte an Jyu Oh Sei, 11 Episoden umfassend und 2006 von Studio "Bones" (u.a. Wolf's Rain) animiert. Welchen Umfang die DVDs besitzen werden ist bis dato ebenso unklar wie ein genauer Veröffentlichungstermin.

Quelle: AnimaniA, Heft 01-02/2007

Kommentare bisher: | [Kommentar schreiben]

© 2003-2009 by Anime auf DVD