Soundtrack-Reviews

Samurai Champloo - Music Record Katana

Cover
Genre: Hiphop
Wichtige Links
EAN-Nummer: X-693723-024325
Label: Panini Interactive
empf. VK: 15,99 €
Spieldauer: 65:50 Minuten
Releasedatum: 11/2005
Kopierschutz: nein
Bewertet durch: Soldat
Wertung: Verpackung:
Inhalt:
Ausführliche Beschreibung

Verpackung (2 Punkte)
Das Cover der Normhülle zeigt ein, stiltechnisch den DVD-Frontseiten nachempfundenes, Artwork der Serienprotagonisten. Auf der Rückseite ist die Trackliste einsehbar. Im Inneren der Hülle sowie im einseitigen, gefalteten Booklet vermitteln einige Screenshots noch den Bezug zur TV-Reihe. Die Beilage zeigt zudem abermals die Tracklist. Zu guter Letzt finden sich auf der Rückseite Letztgenannter noch ausführliche Auflistungen zur beteiligten Staff der Serie und des Soundtracks.

Inhalt (2 Punkte)
Hip Hop ist eine Musikrichtung, in der der ausführende Künstler zunächst immer einen sogenannten Flow schafft, sprich eine kurze und möglichst eingängige Musiksequenz (oft aus anderen Aufnahmen zusammengemischt) die sich beständig und oft sogar den ganzen Track wiederholt. Vor der Kulisse dieses "musikalischen Mantras" performed dann in aller Regel der jeweilige Rapper (heute oft auch "MC" genannt) seine Texte. In Hinsicht auf die Verwendung als Filmsoundtrack hat Hip Hop also schon von vorneherein einen eklatanten Nachteil gegenüber anderen Musikgenrerichtungen: Er kann nicht "mit dem Bild gehen", kann sich nicht auf einzelne Szenen durch Wandel und Tempiwechsel einstellen. Zudem wird er im vorliegenden Falle seines Herzstückes beraubt. Der Rapp, die Sprache, fehlt allzu meist völlig und so bleibt nur der blanke Flow übrig, der die Szenen begleitet. Was im Hintergrund der Serie Samurai Champloo dann auch noch brauchbar (wenngleich keineswegs auf State-of-the-art-Niveau) funktionierte, präsentiert sich im Format einer Audio-CD als bloße Schlaftablette. Denn die einzelnen Tracks, deren Flows dann noch nicht einmal "in der Oberliga mitspielen können", orgeln endlos wiederholend und langweilig ihre Laufzeiten herunter, ohne dabei großartig begeistern zu können. Lichtblicke stellen lediglich die drei Nummern dar, die Texte beinhalten und sich auch ansonsten vom hier vorwiegend verwandten Stilmuster unterscheiden. Doch auch diese versanden leider qualitativ im Mittelmaß und reißen dass durchwachsene Gesamtergebnis nicht mehr weiter heraus. - Vor eventuellem Kauf würde ich hier dringend ein Probehören anraten.

Bemerkungen
Hip Hop ohne Text erweist sich hier als recht langweilige Geschichte, die (auch "dank" der bestenfalls mittelprächtigen Begabung der ausführenden Songwriter) schon nach kurzer Anhördauer bei mir unweigerlich den Wunsch zum Abschalten wach werden lässt. Hätte man wirklich gute Flows mit Kultpotential einbinden können, wäre vielleicht noch etwas zu retten gewesen. So aber haben wir eine CD aus der Feder mediokrer Komponisten mit textlosem und somit stark 'gehandicaptem' Hip Hop vor uns, die nicht wirklich zum längeren Anhören motiviert. Wer dennoch mit Kaufgedanken spielt, sollte hier definitiv vorsichtshalber probelauschen.
Wir danken Panini Video für die Bereitstellung eines Reviewexemplars.

Trackliste
01 battlecry
Komposition: Nujabes / Performance: Nujabes feat. Shing02
3:18
02 ole
Komposition/Performance: Fat Jon
3:27
03 raw material
Komposition/Performance: Illicit Tsuboi
4:52
04 genome
Komposition/Performance: Fat Jon
3:43
05 dry
Komposition/Performance: Tsuchie
4:19
06 death wish
Komposition/Performance: Force of Nature
2:52
07 vagrancy
Komposition/Performance: Force of Nature
3:08
08 sneak chamber
Komposition/Performance: Force of Nature
3:13
09 YOU feat. Kazami
Komposition/Performance: Illicit Tsuboi
4:56
10 tubed (drum please!!!)
Komposition/Performance: Illicit Tsuboi
4:30
11 pretending to...
Komposition/Performance: Illicit Tsuboi
4:31
12 night out
Komposition/Performance: Fat Jon
2:12
13 tsurugi no mai
Komposition/Performance: Nujabes
3:24
14 world without words
Komposition/Performance: Nujabes
6:12
15 silver morning
Komposition/Performance: Nujabes
3:34
16 624 part1
Komposition/Performance: Fat Jon
2:40
17 shiki no uta
Perfomance: MINMI
4:59

© 2003-2009 by Anime auf DVD